1800x1200-Fotowettbewerb-FotowettbewerbDe

WWF-Fotowettbewerb: Fotografieren, Gutes tun und gewinnen

Naturschutz lebt vom Mitmachen: Der WWF, eine der größten und einflussreichsten Umweltorganisationen in Deutschland, startet am 04.06.2015 unter diesem Motto seinen Fotowettbewerb „Wilde Momente“.

Wie funktioniert´s?

Über vier Wochen lang löst ihr wöchentlich eine Fotoaufgabe und unterstützt mit den entstandenen Bildern ein WWF-Projekt eurer Wahl.

Denn jedes Foto wird zum Aushängeschild eurer eigenen Spendenaktion: Ihr mobilisiert Freunde, Verwandte und Bekannte als Unterstützer eures Projektes. Wer die meisten Spenden gesammelt hat, ergattert einen der vier Wochengewinne oder sogar den Hauptgewinn, eine nagelneue Nikon D7200 mit 18-105mm Objektiv im Wert von 1399 Euro! Für besonders fleißige Netzwerker, die mindestens 20 Spender für ihr WWF-Projekt begeistern können, winkt ein Jahresabonnement der Zeitschrift Colorfoto im Wert von 75,90 Euro.

1800x1200-Fotowettbewerb-FotowettbewerbDe

Verschiedene WWF-Projekte können mit dem Fotowettbewerb unterstützt werden: So helfen eure Spenden zum Beispiel im Kampf gegen die Wilderei in Afrika. Der WWF kann dadurch Ranger ausbilden und ausrüsten, die die Elefanten und Nashörner in Afrika vor der skrupellosen Wildtiermafia schützen.

Start des Fotowettbewerbs ist am 04.06.2015: registriert euch noch heute

und macht euch an die erste Aufgabe. Der Berliner Fotograf David Biene erklärt die Aufgabe hier im Video

und steht euch mit Tipps und Tricks rund um die Fotografie zur Seite.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann jeder ab 14 Jahren, der in Deutschland wohnt. Die Teilnahme am Fotowettbewerb ist kostenlos. Hier geht es zur Anmeldung. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.